Hier bekommen Sie Infos zu der durchgeführten Veranstaltung

und einige Statistiken und Ergebnisse zu den vergangenen  Läufen. 

Der Immighäuser Volkslauf hat sich in den  vergangenen Jahren von einer kleinen Veranstaltung,

die zunächst als Geheimtipp galt, zu einem der größten Läufe im Waldeck-Frankenberger Raum gemausert.

Die schönen, ausgewogenen Strecken führen über gut prä
parierte Feld- und Waldwege.

Das macht den Charme dieses einmaligen Volkslaufes aus.

Am
26. Juni 2020  findet bereits der

32. Immighäuser Volkslauf

auf dem Sportplatz am Fuße des "Hambergs" statt.

 

          4400m Lauf 2019     (kurz nach dem Start)

Am 28. Juni 2019 konnte der 31. Volkslauf in Immighausen erfolgreich durchgeführt werden.
Bei schönstem Sommerwetter kamen 185 Läuferinnen und Läufer an den Hamberg.
Die 5-fache Siegesserie des Micha Thomas von der LG Eder über die 10 km - Strecke wurde gebrochen.
Sein Vereinskollege Thomas Hasenauer war ein würdiger Vertreter und konnte den Hauptlauf vor
Kevin Meyer von den Trianhas VfL Bad Arolsen gewinnen.
Bei den Frauen war Vorjahressiegerin Vanessa Isaak aus Frankenberg wieder schnell unterwegs.
Bei einem dramatischen Zieleinlauf musste sie sich aber Jennifer Kiel vom SC Willingen knapp geschlagen geben.
Die Kurzstrecke über 4,4 km wurde in diesem Jahr von Lokalmatador Eike Stracke klar dominiert.
Mit großem Vorsprung konnte er sich in die Siegerliste eintragen.
Den 2. Platz über die Kurzstrecke erkämpfte sich M 60 - Starter Gerhard Peters vom TSV Korbach
und ließ dabei mehrere M18/M20 - Läufer hinter sich.
Herausragend war die 1. Frau über die Kurzstrecke. Elisa Köhler vom TV05 Wetter hieß die Siegerin vor
Louisa Martin von der LG Eder und Lara Nagel vom TSV Korbach.
Bei den Jugendlichen über 1900m gewannen Lea Breuksch vom TSV Goddelsheim und Elias Koch von der LG Eder.
Vorjahressiegerin Amelie Bergmann vom SV Immighausen wiederholte ihren Sieg über 1000m.
Sönke Behle vom TSV Korbach trug sich ebenfalls in die Siegerliste über 1 km ein.
20 Walker wurden in diesem Jahr auf den Rundkurs geschickt.
Mit einem reibungslosen Ablauf und mit pünktlichen Siegerehrungen möchten wir auch im Jahr 2020 wieder zur guten Stimmung aller Läufer beitragen.
Die Zeitnahme erfolgt wieder mit der Software Race Result. Alle Sportler erhalten eine Startnummer und einen Leih-Transponder, welcher mittels Klettverschluss am Bein befestigt werden muss.
Beim Einlauf über die Transponder-Matte ins Ziel wird die Laufzeit exakt erfasst und eine Ergebnisliste kann sofort nach dem letzten Läufer erstellt werden.
Die Veranstaltung wurde wie jedes Jahr vom TSV Goddelsheim und dem SV64 Immighausen gemeinsam ausgerichtet. Wir hoffen, Sie  2020 wieder als Teilnehmer oder Gäste begrüßen zu können.
Außer den Läufen wird im Anschluss an die letzte Siegerehrung im großen Festzelt noch einige Stunden bei Musik und frisch gezapften Bier gefachsimpelt und gefeiert.
Am Tag nach unserem Volkslauf findet an gleicher Stelle übrigens die original "Kloster-Trophy" statt.
Die  vom Sportverein Immighausen getragene Veranstaltung garantiert Spaß und Action mit den ausgefallenen Spielen der "Kloster-Mönche Immighausen". 
Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten besuchen Sie doch einfach die Internetseite der "Kloster-Trophy". - www.kloster-trophy.de -